Ausflug ins Berner Oberland

Bild des Benutzers admin
Thunersee und Brienzersee mit der Stadt Interlaken
Das UNESCO Welterbe: Eiger, Mönch und Jungfrau
Der Oeschinensee
Stefan muss sich konzentrieren
Die Grate des Blümlisalphorns
Das Dorf Lauterbrunnen von oben
Die Nordwand des Eigers
Ein letzter Blick nach Westen, dann Rückflug nach Hause

Mitte Oktober gab es noch einige goldene Herbsttage mit ausgesprochen guter Sicht. Die Akaflieg-Piloten Thomas Frommherz und Stefan Kebekus nutzten das gute Wetter zu einem Ausflug ins Berner Oberland. Freundlich begleitet von den Mitarbeitern der Schweizer Flugsicherung führte der Flug zunächst über den Südschwarzwald, das Jura und das Schweizer Mittelland zum Thuner See. Dort musste zunächst einmal das militärische Sperrgebiet Meiringen sorgfältig umflogen werden.

Danach gab es Alpenpanorama pur. Das markante Profil des Niesen weist den Eingang zum Kandertal, dann beginnt mit den Berner Hochalpen das UNESCO-Welterbe "Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch". Die Piloten flogen bis Kandersteg, dann über den Oeschinensee und entlang der Grate des Blümlisalphorn zum Jungfraujoch und wurden dort Sie mit einem unvergleichlichen Blick über das Kanderfirn und den Aletsch-Gletscher belohnt. Nach einem Vorbeiflug am Eiger war es leider schon an der Zeit für den Rückflug.

In der Summe flogen wir 2:30h, genossen ein umwerfendes Panorama und erneuerten die Erkenntnis, dass die Schweizer Flugsicherung kompetent, freundlich und hilfsbereit ist.



Main menu 2